Placeholder
Eine Frau lehnt sich gegen die Türleibung

Mein erster Tag mit Inkontinenzhöschen für Frauen

Inkontinenzhöschen für eine Frau, wie mich?

Eine lächelnde Frau sitzt auf einer Bank

Zugegeben, die Entscheidung ist mir nicht gerade leichtgefallen – vor allem, weil ich mir selbst eingestehen musste jetzt auch zu den Leuten zu gehören, die „Windeln“ (ein scheußliches Wort) für Frauen tragen. Ich dachte immer, so etwas wäre ein „Vorrecht“ der höheren Lebensjahre. Inkontinenzhöschen für eine Frau, wie mich? Im Leben nicht.

Aber um bei der Wahrheit zu bleiben: Es ging nun schon eine ganze Weile so, dass von meinem normalen Leben so gut wie nichts mehr übrig blieb; eben wegen meiner Inkontinenz. Ich habe Multiple Sklerose. Aufgrund meiner Nervenschädigungen habe ich deutlich weniger Kontrolle über meine Blase. Und wenn ich einmal „muss“, kommt das ohne jede Vorwarnung. Stellen Sie sich einmal vor, wie es sich anfühlen muss, aus dem Haus zu gehen und genau zu wissen, dass sich die Blase jederzeit selbstständig machen und alles ablassen könnte. Genau das ist meine Herausforderung, die ich jeden Tag bewältigen muss.

Inkontinenzeinlagen

Bis vor einer Woche hatte ich mir mit einer Inkontinenzeinlage beholfen, wenn ich wirklich einmal dringend aus dem Haus musste. Aber immer wieder lief etwas aus. Es zeigten sich feuchte Stellen in der Kleidung oder nasse Spuren nach dem Aufstehen auf dem Stuhl. Kein Wunder, dass ich immer mehr Einladungen ablehnte, die meisten Besorgungen von meinem Mann erledigen ließ und einfach kaum noch vor die Tür ging. Damit schränkte ich mein Leben immer mehr ein.

Dann kam das Schlüsselerlebnis: Meine Tochter lud mich zur Geburtstagsfeier meiner kleinen Enkelin ein– ausgerechnet an einer Rollschuhbahn. Natürlich machte ich mir die größten Sorgen, wie ich die Feier ohne einen „Unfall“ durchstehen konnte… Aber die Kleinen werden doch so schnell groß, da konnte ich mich einfach nicht vor so einem wichtigen Ereignis drücken.

Always Discreet-Unterwäsche -für Frauen, wie mich

Also habe ich alles mit meinem Mann durchgesprochen. Er empfahl mir, es doch einmal mit einem anderen Schutz zu probieren, eben mit Inkontinenzhöschen für Frauen. Ich war nicht gerade begeistert. Ich dachte mir nämlich, dass so etwas schrecklich unbequem ist und dermaßen stark aufträgt, dass es jeder sieht.

Zum Glück habe ich dann Always Discreet-Unterwäsche im Regal meiner Drogerie entdeckt; da musste ich meine Meinung ändern. Die Höschen tragen sich nicht nur sehr bequem und haben auch nichts mit den gewaltigen, dicken „Erwachsenenwindeln“ zu tun, die ich mir vorgestellt hatte. Ganz dünn, ganz weiblich und gar nicht schlimm. Auch nicht für Frauen, wie mich.

Also ging ich mit meiner neuen Geheimwaffe, meinen Always Discreet-Inkontinenzhöschen für Frauen unter der Kleidung zur Geburtstagsparty. Und es war toll! Wir haben so schöne Fotos gemacht und viel gelacht! Als dann die Geburtstagstorte auf den Tisch kam, habe ich aus ganzem Herzen mitgesungen! Das verdanke ich alles den Inkontinenzhöschen für Frauen von Always.

Es fühlt sich gut an, wieder wie früher leben zu können

Jetzt trage ich sie einfach jeden Tag. Der Geburtstag meiner kleinen Enkelin war erst der Anfang. Mittlerweile gehe ich wieder mit meinem Mann ins Kino, treffe mich zum Kaffee mit alten Freunden. Und nächste Woche besuche ich sogar meine Schwester, die ein ganzes Stück weit weg wohnt. Es fühlt sich gut an, wieder wie früher leben zu können. Inkontinenzhöschen für Frauen haben es geschafft! Ich habe meine Inkontinenz in den Griff bekommen, ohne dabei Bequemlichkeit, Diskretion und vor allem meine Würde auf der Strecke zu lassen. Jetzt ist das Thema Inkontinenz nur noch ein kleines Detail in meinem Leben. Ab jetzt bin ich bestens ausgerüstet!

Verschiedene Arten von Inkontinenzprodukten

Inkontinenzprodukten sind hoch effektiv und eignen sich für Menschen, die - wie im Falle der oben beschriebenen Frau - ihren Harnverlust nicht kontrollieren können. In vielen Fällen lässt sich die Inkontinenz jedoch mit noch diskreteren Maßnahmen in den Griff bekommen. Wenn Sie z.B. mit Belastungsinkontinenz zu kämpfen haben und diese gelegentlich in mäßigem Ausmaß auftritt, sollten Sie Inkontinenzeinlagen ausprobieren, bevor Sie zu einem Inkontinenzslips wählen. Always bietet eine Reihe von Inkontinenzeinlagen an, die sich dem Schweregrad der Harninkontinenz und Ihrer individuellen Körperform anpassen. Was auch immer das Problem ist, wir haben diskrete und bequeme Lösungen, damit Sie nicht auf die schönsten Momente verzichten müssen!

Flowers illustration